Dear Me – Briefe an mein jüngeres Ich

Essential Unfairness

Anna hat auf ihrem Blog an der Dear Me Kampagne teilgenommen und ich fand das so inspirierend, dass ich mich da gerne anschließen möchte.

Hier also meine Briefe an mein jüngeres Ich:

Dear me 1985,

Du bist jetzt acht Jahre alt und ich möchte Dir ein bisschen etwas schreiben.

Keine Sorge, die Schule wird nicht immer so furchtbar sein. Du wirst später einmal erleben, dass jenes Triezen und Verprügeln einen Namen bekommt. Es heißt dann Mobbing – dann erst wird man begreifen, wie scheußlich das ist, was Dir da gerade passiert. Du wirst das aber alles durchstehen, weil Du unglaublich stark bist. Es wäre so schön, wenn Du den Mut hättest, einfach mal deutlich “Nein!” zu sagen. Aber ich weiß, dass man Dir dieses Wort abtrainiert hat.

Die Schule kommt Dir langweilig vor – schalte aber nicht ab, sondern lasse Dich darauf ein, soweit es geht. Sonst macht es irgendwann…

View original post 1,520 more words